Offener Zen-Tag mit Zen-Meister Zensho W. Kopp


Vortrag - Begegnung - Meditation

Zweimal im Monat veranstaltet das Zen-Zentrum Tao Chan in Wiesbaden einen offenen Zen-Tag unter der Leitung von Zen-Meister Zensho W. Kopp.

Es ist eine Zeit intensiver Zen-Praxis und der direkten Begegnung mit einem verwirklichten Meister.

Bei einem Zen-Tag mit Zensho erfahren wir jene verständnisvolle Liebe und geistige Kraft, die nur in der unmittelbaren Gegenwart eines erleuchteten Meisters spürbar werden.

In der Stille der Zen-Meditation erhalten wir Einblick in die tiefe, grundlegende Natur unseres wahres Seins.

Nach jeweils vier Sitz- und Geh-Meditationen schließt sich ein ca. einstündiger Vortrag von Zensho an.

Ablauf des Zen-Meditations Tag

Der Zen-Tag steht unter persönlicher Leitung von Zen-Meister Zensho W. Kopp.

  • Es beginnt für alle Erstteilnehmer mit einer Einführung durch einen Zen-Meditationslehrer.
  • Der Tag beinhaltet 3-4 Sitz-Meditationen (je 20 Min.), denen jeweils Geh-Meditationen (15 Min.) folgen.
  • Daran schließt der ca. einstündige Vortrag von Zensho an.
  • Nach dem Vortrag ist eine Pause von ca. einer Stunde, in der die Möglichkeit zum Einzelgespräch mit Zen-Meister Zensho besteht.
  • Der Tag endet mit einer Sitz-Meditation und einem kurzen Abschlußvortrag von Zensho.

Veranstaltungsort

Willy-Brandt-Allee 18
D-65197 Wiesbaden

Zeiten

Einführung für Erstteilnehmer um 17 Uhr

Sa 17.00 - 23.30 h

Mitbringen

Bequeme dunkle Kleidung, Hausschuhe und Verpflegung.
Sitzkissen und Matten sind vorhanden.

Beitrag

EUR 90,-
EUR 60,- ermäßigt

Info und Anmeldung

Telefon +49 (0)611- 940 62 31
Frau Herr

* Pflichfelder