Zenshos Lehre


Allumfassende Mystik und gelebte Spiritualität

Zensho weist uns einen direkten Weg der spirituellen Verwirklichung.

Buddha

Lebensnah, einfach und klar zeigt er uns, wie wir unsere festgefahrenen Konditionierungen erkennen und in das hellklare Selbstgewahrsein des Geistes transformieren können.

Wie die frühen chinesischen Chan-Meister lehrt Zensho ein sehr lebendiges Zen - frei von äußerem Formalismus übersteigt es jedes theoretische System.

Auf inspirierende Weise spricht er über Buddhismus, Advaita Vedanta, Tantra, Zen und christliche Mystik.

Gemälde: Maria

Er legt die Essenz dieser spirituellen Weisheitslehren frei, indem er die ihnen allen zugrunde liegende mystische Erfahrung als gemeinsamen Ursprung aufzeigt.

Durch diesen Weg der allumfassenden Mystik werden wir fähig, unser wahres Wesen zu erfahren und mitten im Leben inneren Frieden und wirkliche Freiheit zu finden.

Zen Gemälde: Sengai